Informationen zu stop+go

Ihr Spezialist für die Marken Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA. Für inhabergeführte Garagen bietet die AMAG ein massgeschneidertes Konzept. Diese stop+go Betriebe kümmern sich um ältere Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA mit der technischen und logistischen Unterstützung der AMAG. Das stop+go Partnernetz bildet eine ideale Ergänzung zu den Markenvertretungen. Durch die vorhandene Erfahrung mit den Volkswagen Konzernmarken und dem Know-how, das dank der regelmässigen Schulung auf hohem Niveau gehalten wird, positioniert sich stop+go als Spezialist für die Marken Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA.

stop-go_Partner

Dienstleistungsangebot

Service und Reparaturen

Service und Reparaturen

Mobilitätsversicherung

Mobilitätsversicherung

tools wench

Reifengarantie

stop+go bietet Ihnen einzigartige Lösungen

Eine komplette, attraktive Produktpalette

  • Originalteile für Konzernmarken zu attraktiven Konditionen
  • Täglicher Lieferdienst durch die AMAG
  • Breites Reifen- und Zubehörsortiment
  • Regelmässige Aktionsangebote
  • Vorteilhafte Einkaufskonditionen für Fremdmarken, Ersatzteile, Investitionsgüter usw.
  • Entsorgung: durch die AMAG subventioniertes, gesetzeskonformes Konzept in Zusammenarbeit mit CCR

 

Aktuelle Informationen und eingehende Schulung
Aktuelle technische Informationen für alle Fahrzeuge

  • Arbeitswerte, Wartungspläne für alle Fahrzeuge
  • Schulung: branchenspezifisches, umfangreiches Trainingsprogramm für technische und kaufmännische Mitarbeitende
  • Fachberatung und Coaching durch qualifizierte Aussendienstmitarbeitende: Unterstützung bei Marketing-Aktivitäten, PR und Sponsoring, Know-how-Transfer sowie internen Prozessen 

 

Profitieren von Ertragssteigerung

  • Attraktive Einkaufskonditionen
  • Positionierung als Mehrmarkengarage im Alterssegment 3: somit zusätzliches Potenzial durch Fremdmarkenfahrer
  • Eigenständiges Profil im Rahmen einer starken Dachmarke
  • Weniger Vorgaben und geringere Lizenzgebühren
  • Begrenzte Investitionen

 

Kostengünstiges, funktionelles IT-System

  • Dealer Management System (DMS) mit elektronischen Katalogen (ETKA, ETOS/Partslink 24, eParts, eZuka)
  • Werkstatt-Informationssystem WIS
  • PNEUCAL
  • VSA-Prüfberichte für Räder/Felgen
  • Sicherheitsdatenblätter
  • Eigener Webauftritt im stop+go Look

Gründe für eine stop+go Partnerschaft

Unter einem starken Dach selbstständig bleiben

Vom bisherigen Kundenstamm profitieren

Ertrag steigern

Leistungsfähige Lieferanten